Haben Sie das Gefühl, Ihr Hund hat das Steuer übernommen?

My Image

...dann versuchen Sie es doch einmal mit einem Crash-Kurs bei mir!

Aber auch bei jedem anderen Anliegen sind Sie natürlich herzlich willkommen!


Wir bieten Seminare mit unterschiedlichen Themengebieten an, die über das Jahr verteilt mehrmals stattfinden. Ebenso können Sie eine Liste mit Hotels aufrufen, die zur Reservierung zur Verfügung stehen.
Grundsätzlich kann man uns auch für jedes angebotene Seminar deutschlandweit buchen oder auch eigene Seminarthemen bestimmen, über die referiert werden soll.

Seminare:


  • Der gesellschaftsfähige Begleithund

    Wie mache ich meinen Hund gesellschaftsfähig?

    Das Seminar beginnt samstags 10 Uhr. Samstag und Sonntag wird dann eine Mischung aus Theorie und Praxis stattfinden.
    Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmer sich problemlos und stressfrei mit ihren Hunden in Stadt und Feld bewegen können.
    Es wird zum Theorieteil Unterlagen geben, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen können, um das Gehörte und Erlernte nachvollziehen zu können. Hierbei werden individuelle Fragen und Probleme Berücksichtigung finden.
    Der Praxisteil wird auf dem Hundeplatz stattfinden, allerdings wird nicht sture Unterordnung gearbeitet, sondern Katrin wird auch hier auf die individuellen Probleme und Fragen der einzelnen Teilnehmer eingehen.

    Problematische/verhaltensauffällige Hunde sind ausdrücklich willkommen.

    Für auswärtige Teilnehmer werden wir eine Liste mit Unterkünften zur Verfügung stellen.
    Preise auf Anfrage.

    Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

  • Kommunikation & Aggression
    My Image

    Hunde besser verstehen

    Am Freitag findet ein gemeinsames Treffen zum gegenseitigen Kennenlernen statt.
    Samstag und Sonntag wird dann eine Mischung aus Theorie und Praxis stattfinden.
    Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmer lernen, ihren Hund besser zu lesen, zu verstehen und seine Aggressionen zu handeln und als Potential zu nutzen.
    Es wird zum Theorieteil Unterlagen geben, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen können, um das Gehörte und Erlernte nachvollziehen zu können. Hierbei werden individuelle Fragen und Probleme Berücksichtigung finden.
    Der Praxisteil wird auf dem Hundeplatz stattfinden, allerdings wird nicht sture Unterordnung gearbeitet, sondern Katrin wird auch hier auf die individuellen Probleme und Fragen der einzelnen Teilnehmer eingehen.

    Problematische/verhaltensauffällige Hunde sind ausdrücklich willkommen.

    Für auswärtige Teilnehmer werden wir eine Liste mit Unterkünften zur Verfügung stellen.
    Preise auf Anfrage.
    Seminare in anderen Orten jeweils Preis auf Anfrage.

  • Persönlichkeitsbildung gegenüber meinem Hund

    Das Seminar teilt sich in einen Theorie- und Praxisteil auf.
    In der Theorie wird besprochen, wie der Hund den Mensch wahrnimmt und dessen Körpersprache deutet. Wichtig ist vor allem, dass Ihr Hund Sie als Persönlichkeit wahrnimmt, hierauf wird sowohl in der Theorie als auch in der Praxis der Schwerpunkt gelegt.
    So werden auch Übungen durchgeführt, die das Miteinander zwischen Ihnen und Ihrem Hund stärken.
    Jeder geht täglich mit seinem Hund um, aber was hält Ihr Hund tatsächlich von Ihnen? Das soll Ihnen dieses Seminar aufzeigen und Ihnen zur Stärkung Ihrer Persönlichkeit gegenüber Ihrem Hund verhelfen!

    Dieses Seminar ist interessant für jeden:

    • der die Interaktion mit seinem Hund verbessern möchte
    • der verstehen möchte, wie der Hund den Menschen wahrnimmt
    • der die eigene Persönlichkeit gegenüber dem Hund stärken möchte
    • ...und natürlich für alle die das Thema allgemein interessiert.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

  • Richtig spazieren gehen mit dem Hund

    Das Seminar teilt sich in einen Theorie- und Praxisteil auf.
    Im Theorieteil wird über rechtliche Grundlagen gesprochen, die jeder Hundebesitzer kennen sollte. Weiter wird erklärt, wie man sich gegenüber seinen Mitmenschen, vor allem Nichthundebesitzern, verhalten sollte. Klassische Probleme wie das Anspringen von Fremden werden hier beleuchtet und Gegenmaßnahmen erklärt.
    Wichtig ist aber auch die Umsetzung in die Praxis. Neben der Verwirklichung der in der Theorie angesprochenen Themen werden hier beispielsweise Übungen gezeigt, die jedermann während dem Spaziergang ausführen kann, um die Aufmerksamkeit des Hundes auf sich selbst zu lenken. Selbstverständlich gehört das Rück- und Abrufen des Hundes genauso zu solchen Übungen und wird hier noch ein mal ausführlich erläutert. Doch was bringen die besten Übungen, wenn der Hundeführer die Körpersprache des Hundes nicht lesen kann? Es wird deshalb auch auf die Grundzüge der Körpersprache des Hundes eingegangen, um besser zu verstehen, was in dem Hund vorgeht. Nur so kann eine funktionierende Kommunikation zwischen Ihnen und dem Hund stattfinden und ein entspannter Spaziergang gelingen!

    Dieses Seminar ist interessant für jeden:

    • der entspannt mit seinem Hund spazieren gehen möchte
    • der seinem Hund in Zukunft einen angenehmeren Spaziergang bieten möchte
    • die Körpersprache seines Hundes besser verstehen können möchte
    • ...und natürlich für alle die das Thema allgemein interessiert.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

  • Konsequent sein - konsequent handeln

    Das große Schreckgespenst der Hundeerziehung, jeder weiß, dass er "konsequent" mit seinem Hund umgehen muss und ihn "konsequent" erziehen muss, aber was heißt das?!
    In dem Seminar soll erst in einem kurzen Theorieteil genau definiert und erklärt werden, was Konsequenz ist und wie genau man konsequent handelt, dies wird anschaulich an Beispielen erklärt.
    Danach geht es in einen ausgedehnten Praxisteil, wo in verschieden Übungen das gelernte gefestigt und noch mal verdeutlicht wird.
    Gleichzeitig stoßen wir bei dem Thema auf die Problematik der Manipulation des Hundes an seinen Halter ("ich bin mir sicher, jeder hat sich von seinem Hund schonmal "verarscht" gefühlt"). Sowohl im Theorie, als auch im Praxisteil werden wir Manipulationstypen, Hemm-Mechanismen und Meideverhalten besprechen, erkennen und behandeln.

    Dieses Seminar ist interessant für jeden:

    • der seinen Hund besser erziehen möchte
    • der seinen Hund besser lesen möchte
    • Missverständnisse zwischen Ihm und seinem Hund klären möchte
    • der noch unsicher im Umgang mit seinem Hund ist
    • der mehr über Kommunikation zwischen Mensch und Hund erfahren möchte
    • ...und natürlich für alle, die das Thema allgemein interessiert.


    Das Seminar beginnt am Samstag 10 Uhr und endet Sonntag nach Absprache mit den Kursteilnehmern (Open End).

  • Futtermittel

    Folgende Fragen sollten bei dem Futtermittel-Seminar beantwortet werden:

    • Was ist in meinem Futter drin?
    • Was kann ich zwischen den Zeilen auf meinem Futtersack lesen?
    • Wie erkenne ich, was mein Futter enthält?
    • Wie wirkt welcher Inhalts- oder Zusatzstoff?
    • Was ist schädlich und wie erkenne ich das?
    • Woran erkenne ich ein gutes Hundefutter?
    • Wie werden die Kunden geblendet?
    • Was kann ich nebenbei füttern und was nicht?

    Dies ist keine Verkaufsveranstaltung!

  • Körpersprache des Hundes mithilfe von Rudelbeobachtung

    Wir begleiten Katrin Scholz einen ganzen Tag mit ihrem Rudel.
    Der Tagesablauf beeinhaltet spazieren gehen, Fütterung der Hunde, integrieren fremder Hunde in das eigene Rudel, Beobachtung der Körpersprache und des Dominanzverhaltens der Hunde im eigenen Territorium. Dabei kommentiert und erklärt Katrin das Geschehen und gibt Ratschläge zum richtigen Verhalten. Das Seminar findet eintägig und ohne eigenen Hund der Teilnehmer statt. Die Kosten betragen 70€ pro Person.

    Dieses Seminar ist interessant für jeden:

    • der das Rudelverhalten unter und mit Hunden besser verstehen möchte
    • den hundgerechten Umgang erlernen möchte
    • die Körpersprache...
    • ...und die Dominanzgesten des Hundes nachvollziehen und deuten können möchte
    • ...und natürlich für alle die das Thema allgemein interessiert.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Hotelreservierung für Seminare in Grüningen


Hotel Garni

Grossen-Lindener Strasse 3a
35440 Linden (Leihgestern)

Tel: 06403 69111

Das Hotel Garni kostet pro Übernachtung 37 Euro, Hunde sind willkommen und kosten nichts extra, es kann natürlich sein, dass das Hotel 2 Euro extra nimmt, wenn eine grosse Schwemme an Hunden dort übernachtet.
Frühstück ist inklusive, ist einfach, aber gut, die Sauberkeit ist auch gut. Jedes Zimmer hat Dusche/WC und einen Fernseher.

Etap Hotel

Gottlieb-Daimler-Str. 8
35440 Grossen-Linden

Tel: 06403 75373

Das Etap Hotel kostet im EZ 35 Euro, im DZ 40 Euro und 2 Euro extra pro Hund. Frühstück ist inklusive und gut. Sauberkeit ist auch gut. Die Zimmer im Etap haben Schuhkarton-Grösse, ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass man mit Hund dort gut nächtigen kann.